News Archiv

03.05.2017 - Bilanz nach fünf Jahren Kälteschutz

Die Landeshauptstadt und das Evangelische Hilfswerk geben Rückblick über die vergangene Kälteschutzperiode und Ausblick.

mehr erfahren

Dieses Haus ist mein Lichtblick

Die Beratungsstelle Schiller 25 hilft das ganze Jahr über Armutszuwanderern aus Südosteuropa.

mehr erfahren

24.12.2016 - Frische Fichten aus dem Forstenrieder Park

Obdachlose der Teestube „komm“ fällen Christbäume und geben diese gegen Spenden weiter

mehr erfahren

29.06.2016 - Ein Ort, um Freundschaften zu schließen

Treffpunkt Stadtteilbüro Neuperlach wird 30 Jahre alt.

mehr erfahren

16.06.2016 - Netzwerken für eine menschliche Stadt

Gemeinsam sind sie 75 Jahre alt: Drei Einrichtungen des Frauenbereichs im Evangelischen Hilfswerk haben gemeinsam Geburtstag gefeiert.

mehr erfahren

16.06.2016 - Heterogene Zielgruppe - vielfältige Probleme

Der Evangelische Beratungsdienst unterstützt seit 50 Jahren obdachlose Frauen mit unterschiedlichen Angeboten.

mehr erfahren

02.06.2016 - Ich sehe den Menschen und nicht die Straftat

Eva Jung-Kramer betreut seit 16 Jahren ehrenamtlich Straffällige.

mehr erfahren

02.06.2016 - Dreimal feiern!

Großer Bahnhof: Im Bereich Frauen und Familien des Evangelischen Hilfswerks gibt es drei runde Geburtstage zu feiern.

mehr erfahren

28.05.2016 - Schenken und beschenkt werden

Maja Demirovic hilft ehrenamtlich bei Schiller 25-Migrationsberatung Wohnungsloser mit.

mehr erfahren

27.05.2016 - Echte Freude

Klara Meier* hilft ehrenamtlich an der Infotheke des Stadtteilbüros Neuperlach.

mehr erfahren

26.05.2016 - 10.000 Euro für KARLA 51

Deutsch-Amerikanischer Frauenclub spendet an das Frauenobdach.

mehr erfahren

25.05.2016 - 152 Nächte Kälteschutz

Mehr als 3.000 Menschen haben das Kälteschutz-Angebot des Evangelischen Hilfswerks vom 1. November bis 31. März angenommen. Auch 25 Ehrenamtliche unterstützten in diesem Jahr das Kälteschutzprojekt.

mehr erfahren

31.12.2015 - Mehr Menschen, mehr Plätze, mehr Geld

Evangelisches Hilfswerk und Landeshauptstadt München eröffnen am 1. November den erweiterten Kälteschutz - dennoch gibt es Grenzen bei der Hilfe für Armutszuwanderer.

mehr erfahren

30.12.2015 - Justizminister besucht Fachambulanzen

Und stellt die hervorragende Arbeit der Einrichtung für Sexual- und Gewaltstraftäter heraus.

mehr erfahren

29.12.2015 - Mehr Geld für die Bahnhofsmission

Münchner Stadtrat bewilligt Zuschusserhöhung.

mehr erfahren

28.12.2015 - Endlich eine feste Adresse

Die Schwabinger Kreuzkirche hat im Sommer sechs wohnungslosen Familien ein Dach über den Kopf geboten.

mehr erfahren

27.10.2015 - Freisinger Appell vom 17. Juni 2015

Wohnen für alle ermöglichen - den Großraum München gemeinsam gestalten: ein Aufruf zur Bildung eines regionalen Bündnisses zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in München und Umland.

mehr erfahren

28.09.2015 - Moshammer-Verein unterstützt Teestube

Anlässlich des 75. Geburtstages des 2005 verstorbenen Münchner Modezaren erhält der Treffpunkt für Obdachlose eine Spende für einen neuen Wäschetrockner.

mehr erfahren

09.09.2015 - Nun kann wieder gekocht werden!

Die Edith-Haberland-Wagner Stiftung spendet neue Küche für eine Wohngemeinschaft des Evangelischen Beratungsdienstes.

mehr erfahren

24.07.2015 - Ein ziemlich ungewöhnliches Engagement

Ehrenamtliche vom Spirituellen Zentrum St. Martin unterstützen bei der Beratungsstelle Marikas Stricher.

mehr erfahren

22.07.2015 - Tatsächlich willkommen

Andreea Untaru leitet seit November 2013 Schiller 25-Migratinsberatung Wohnungsloser.

mehr erfahren

19.06.2015 - Hilf Mahl! Der Obdachlosen-Obulus

Solidaritätsaktion unterstützt Frauenobdach KARLA 51.

mehr erfahren

13.04.2015 - Das Kälteschutzprogramm hat sein Ziel voll erreicht

Evangelisches Hilfswerk und Stadt München ziehen positives Resümee zum Kälteschutz / Zahl der Familien mit Kindern sowie der Binnenmigranten im Kälteschutz angestiegen.

mehr erfahren

25.03.2015 - Sprungbrett in eine bessere Zukunft

LOLLO Charlotte-von-Kirschbaum-Haus für wohnungslose Familien eingeweiht.

mehr erfahren

23.03.2015 - Vielen fehlt einfach ein Krankheitsbewusstsein

Pflegerin Christine Zimmermann kümmert sich in den Lebensplätzen um ehemals obdachlose Frauen.

mehr erfahren

22.03.2015 - Für immer wegsperren, ist keine Lösung

Die Fachambulanzen für entlassene Straftäter arbeiten erfolgreich daran, dass Täter nicht mehr rückfällig werden.

mehr erfahren

21.03.2015 - Je mehr man hinter sich hat, desto weniger Angst hat man vor der Zukunft.

Dietmar Aggeler ist - nach ein paar Jahren der Obdachlosigkeit - wieder in eine eigene Wohnung gezogen.

mehr erfahren

20.03.2015 - Man konnte lange Zeit viel mitreden

Neuperlach entstand in den 60-ger Jahren - schon damals herrschte in München akute Wohnungsnot.

mehr erfahren

19.03.2015 - Ich gehe Schritt für Schritt

Seit einem Jahr wohnt  Lilja Gelaschwili * im Frauenobdach KARLA 51.

mehr erfahren

18.03.2015 - Die guten Werke des Märchenkönigs

Modezar und Helfer der Obdachlosen - vor zehn Jahren starb Rudolph Moshammer.

mehr erfahren

02.03.2015 - Maler Nicola Rossiello-Bianco versteigert zehn Bilder.

Der Erlös geht an das Frauenobdach KARLA 51.

mehr erfahren

25.02.2015 - Kinder helfen Kindern

Neue Schulsachen für die Kinder in der Unterbringung für Wohnungslose im Charlotte-von-Kirschbaum-Haus. Schüler der Tumblingerschule spenden 1.000 Euro.

mehr erfahren

12.01.2015 - Moshammer-Verein unterstützt Münchner Obdachlosenhilfe

Gedenkgottesdienst zum zehnten Todestag des Münchner Modeschöpfers.

mehr erfahren

24.11.2014 - Ein Foto-Shooting für die Frauen und Kinder in KARLA 51

Die Organisation HELP PORTRAIT "spendet" professionelle Fotos.

mehr erfahren

28.09.2014 - Gezielte Hilfe für obdachlose Familien

Evangelisches Hilfswerk eröffnet Einrichtung im Herzen von München.

mehr erfahren

27.09.2014 - Moshammer-Verein unterstützt Teestube komm mit 3.000 Euro

Anlässlich des 74. Geburtstages des 2005 verstorbenen Modezaren erhält die Obdachloseneinrichtung eine Spende für eine neue Duschanlage.

mehr erfahren

26.09.2014 - Wir kommen zunehmend an unsere personellen und räumlichen Grenzen

Zahl der Hilfesuchenden in der Münchner Bahnhofsmission nimmt zu.

mehr erfahren

25.09.2014 - Gute Taten den ganzen Tag

"Orange Day" – GlaxoSmithKline hilft bei KARLA 51 und zwei Einrichtungen der Inneren Mission.

mehr erfahren

24.09.2014 - Bodigsche

Stadtteilbüro Neuperlach eröffnet seine Kleiderkammer.

mehr erfahren

23.09.2014 - Evangelischer Beratungsdienst für Frauen

Zehnjähriges Bestehen des Bereiches Dezentrales Stationäres Wohnen.

mehr erfahren

21.09.2014 - Spende für die Bahnhofsmission

1.000 Euro für Menschen in psychischer Not.

mehr erfahren

20.09.2014 - Wir müssen Raum für Emotionen geben

Aus der Krise lernen: Wie Sozialpädagogen Strafentlassenen helfen können.

mehr erfahren

10.09.2014 - Gezielte Hilfe für obdachlose Familien

Münchner Stadtrat bewilligt neue Einrichtung im Stadtzentrum.

mehr erfahren

05.08.2014 - Auf der Suche nach einer besseren Zukunft

Die Tagesbetreuung für obdachlose Familien aus Südosteuropa wird ein festes Angebot.

mehr erfahren

02.08.2014 - Wahre Schönheit hat auch etwas mit Ehrlichkeit und Mut zu tun

Evangelischer Beratungsdienst für Frauen: Kunstgruppe stellt "Männerträume" aus.

mehr erfahren

17.04.2014 - Ein Gespür für das Existentielle

Stefanie Gruber hat 22 Wochen lang ein Praktikum in der Bahnhofsmission gemacht

mehr erfahren

16.04.2014 - Wir versuchen, die Menschen im System zu halten

Seit Januar gibt es bei Schller 25 auch ein Tagesangebot für Familien

mehr erfahren

12.03.2014 - Findelkind-Sozialstiftung spendet 4.000 Euro für wohnungslose Frauen

CSU-Politiker besuchen Frauenobdach KARLA 51.

mehr erfahren

12.02.2014 - Münchner Kälteschutzprogramm ist ein europaweit einmaliges Beratungsangebot

Sozialreferat und Evangelisches Hilfswerk nehmen zu Vorwürfen Stellung.

mehr erfahren

10.02.2014 - Die Tischgemeinschaft

Ehrenamtliche des Spirituellen Zentrums St. Martin engagieren sich bei der Beratungsstelle Marikas für männliche Prostituierte.

mehr erfahren

09.02.2014 - Schnelle Hilfe bei existenziellen Krisen

Evangelischer Beratungsdienst für Frauen startet Online-Beratung für Angehörige von Inhaftierten.

mehr erfahren

24.01.2014 - Schutz gegen die Kälte

Stadt München versorgt Schiller 25 mit Decken für Armutszuwanderer.

mehr erfahren

15.01.2014 - Gedenkgottesdienst zum neunten Todestag des Münchner Modeschöpfers

Moshammer-Verein unterstützt Münchner Obdachlosenhilfe.

mehr erfahren

14.01.2014 - Schiller 25 startet Tagesangebot für Familien mit Kindern und schwangere Frauen

"Schiller 25" bietet Familien mit Kindern und schwangeren Frauen jetzt auch tagsüber einen geschützten Raum.

mehr erfahren

16.12.2013 - Frische Fichten aus dem Forstenrieder Park

Obdachlose der Teestube "komm" fällen Weihnachtsbäume und geben diese gegen Spenden weiter.

mehr erfahren

29.11.2013 - Schnelle Hilfe bei existenziellen Krisen

Evangelischer Beratungsdienst für Frauen startet Online-Beratung für Angehörige von Inhaftierten.

mehr erfahren

05.11.2013 - Eine humanitäre Antwort für die europäische Armutswanderung

Neues Beratungszentrum "Schiller 25" für wohnungslose Migranten wird gut angenommen.

mehr erfahren

24.10.2013 - Täter dürfen keine Täter bleiben

Evangelisches Hilfswerk München: Erste Psychotherapeutische Fachambulanz für Gewaltstraftäter im Freistaat eröffnet.

mehr erfahren

22.10.2013 - Kurz gemeldet von unserer Evangelischen Bahnhofsmission

Neuer zusätzlicher Streckenabschnitt für "Kids on Tour"; Spende der Firma Physio-Control und des Jazzgeigers Hannes Beckmann.

mehr erfahren

12.07.2013 - Neue Infotheke im Stadtteilbüro Neuperlach

Die Einrichtung feiert 40-jähriges Jubiläum.

mehr erfahren

11.07.2013 - Mal Bahnhof verstehen

Die Mitarbeitenden der Bahnhofsmission stellen ihre Arbeit  vor.

mehr erfahren

10.07.2013 - Wie ein altes Ehepaar

Werner-Hans Müller und Gerhard Hintermaier arbeiteten als Ein-Euro-Kräfte und haben jetzt einen festen Vertrag.„Do bin i dem Tod grad no von der Schippe g‘sprunga“, sagt Gerhard Hintermaier, wenn er sich an die Zeit vor acht Jahren erinnert.

mehr erfahren

09.07.2013 - Kälteschutz gut angenommen

Evangelisches Hilfswerk München: Notschlafstelle war an mehr als 100 Tagen geöffnet.

mehr erfahren

08.07.2013 - Spende vom SZ-Adventskalender

Schnelle und unkomplizierte Hilfe für das Projekt "Kälteschutz".

mehr erfahren

07.07.2013 - Wie ein großes Familientreffen

Pfingstfreizeit der Mutter-Kind-Gruppe des Frauenobdachs Karla 51.

mehr erfahren

06.07.2013 - Nachbarschaftshilfe für Kids on Tour

Das Hotel "Sofitel Munich Bayerpost" unterstützt die Bahnhofsmission.

mehr erfahren

05.07.2013 - Von der Haft in ein eigenständiges , selbstbestimmtes Leben

Anita Stich betreut seit 19 Jahren im Bodelschwingh-Haus straffällig gewordene Männer.

mehr erfahren

04.07.2013 - Guade Leit vergisst ma ned so schnell

Im Projekt "Case Management" arbeiten der Katholische Männerfürsorgeverein und das EHW zusammen.

mehr erfahren

19.06.2013 - Leidenschaft und Siegeswille

European Homeless Cup am 25. und 26. Juni 2013 in München.

mehr erfahren

23.04.2013 - Obdachlosenheime - kein Platz für Frauen

Wohnungslose Frauen brauchen einen geschützten Raum für sich — Karla 51 im Magazin "Kontraste".

mehr erfahren

20.03.2013 - Zielgenaue Hilfe - nicht nur für schwere Jungs und leichte Mädchen

Evangelisches Hilfswerk München feiert zehnjähriges Bestehen.

mehr erfahren

18.03.2013 - Schulden: Schmierstoff für die Wirtschaft

Zehn Jahre Evangelisches Hilfswerk: Gut besuchter Fachtag zum Thema Schulden und Armut.

mehr erfahren

19.03.2013 - Zehn Jahre Evangelisches Hilfswerk München

Statements zum Jubiläum.

mehr erfahren

17.03.2013 - Wenn das Risiko zur Chance wird

Drei Fragen an den Geschäftsführer des Evangelischen Hilfswerks München.

mehr erfahren

16.03.2013 - Das sind Menschen, denen es egal ist, ob sie zuhause erfrieren oder hier

Der Kälteschutzraum in der Bayern-Kaserne bietet ein Obdach in kalten Nächten.

mehr erfahren

14.03.2013 - Neue Psychotherapeutische Fachstelle für Gewaltstraftäter

Die Psychotherapeutische Fachambulanz für Sexualstraftäter wird um ein neues Angebot erweitert.

mehr erfahren

14.03.2013 - Die Fremde zu einem vertrauensvollen Ort machen

Seit zehn Jahren bietet das Frauenobdach Karla 51 eine Mutter-Kind-Gruppe an.

mehr erfahren

13.03.2013 - EinFach mal so spenden

Deutsche Bahn: Ein netter Zug für die Bahnhofsmissionen.

mehr erfahren

12.03.2013 - Schluss mit Sex und Lügen

Mit Hilfe der Beratungsstelle Mimikry hat Anna wieder ins Leben zurückgefunden.

mehr erfahren

20.12.2012 - Soforthilfe für den Kälteschutz

Der Rudolph Moshammer Verein "Licht für Obdachlose" unterstützt das Evangelische Hilfswerk mit einer Geldspende.

mehr erfahren

19.12.2012 - Kindergarten besucht Teestube

Der Kindergarten St. Andreas besucht die Teestube "komm" und bringt Spende mit.

mehr erfahren

14.12.2012 - Santa Claus bringt Scheck für Karla 51

Coca Cola spendet für wohnungslose Frauen und Kinder in Not.

mehr erfahren

13.12.2012 - Neue Räume für

Bahnhofsmission und Deutsche Bahn AG bieten jetzt auch auf der Strecke München-Berlin-München Begleitung für allein reisende Kinder an.

mehr erfahren

04.12.2012 - Neues Notprogramm bei unter null Grad

Die Landeshauptstadt beauftragt das Evangelische Hilfswerk mit einem umfangreichen Kälteschutzprojekt für Obdachlose.

mehr erfahren

03.12.2012 - Besser als alle Tabletten

Innovative Projekte in den Einrichtungen fördert die "mission innovation".

mehr erfahren

02.12.2012 - Oft wie Streetwork, nur intensiver

Teestube geht neue Wege in der Wohnungslosenhilfe.

mehr erfahren

01.12.2012 - Einkaufen für einen guten Zweck

Lions Club München-Multinational sammelt Sachspenden für obdachlose Menschen.

mehr erfahren

10.10.2012 - Eintauchen in eine Welt voller Farben

Die Malgruppe im Dezentralen Stationären Wohnen verändert die Frauen, die mitmachen.

mehr erfahren

08.10.2012 - Eine saubere Spende

Firma Henkel spendet Hygieneartikel.

mehr erfahren

06.10.2012 - Gemeinsam gegen den Schuldenberg

Die Schuldner- und Insolvenzberatung des Evangelischen Hilfswerks knackt harte Nüsse.

mehr erfahren

04.10.2012 - Ich weiß, dass ich hier angenommen werde

Der Evangelische Beratungsdienst für Frauen hilft auf dem Weg zurück in die eigenen vier Wände.

mehr erfahren

25.08.2012 - Hilfe auf dem Weg in die Freiheit

Das Bodelschwingh-Haus für Strafentlassene blickt auf erfolgreiche 50 Jahre zurück.

mehr erfahren

24.08.2012 - Ein Geschenk auf vier Rädern

Adventskalender der Süddeutschen Zeitung spendet VW-Bus.

mehr erfahren

23.08.2012 - Tassen für die Teestube

Stephan Springer hat Spendenaktion organisiert.

mehr erfahren

22.08.2012 - Dienst am Menschen

Eva Richter respektiert die Würde ihrer Klienten.

mehr erfahren

21.08.2012 - Ein ganz normales Leben eben

In den Lebensplätzen finden wohnungslose Frauen eine dauerhafte Bleibe.

mehr erfahren

20.08.2012 - Wir können in der Not kaum helfen

Immer mehr Osteuropäer suchen Hilfe in den bayerischen Bahnhofsmissionen.

mehr erfahren

19.07.2012 - Petition des Evangelischen Hilfswerks

Deutscher Bundestag lehnt Petition des Evangelischen Hilfswerks ab.

mehr erfahren

12.07.2012 - Umzug des Stadtteilbüros Neuperlach

Das Stadtteilbüro Neuperlach ist nach einer umfangreichen Sanierung wieder geöffnet.

mehr erfahren

11.07.2012 - Ein Kompass für ein neues Leben

Evangelisches Hilfswerk feiert 50 Jahre Bodelschwingh-Haus und Einweihung der "Lebensplätze".

mehr erfahren

06.07.2012 - Neues Projekt Kids on Tour der Evangelischen Bahnhofsmission

Neues Streckenangebot für alleinreisende Kinder verbindet München und Berlin.

mehr erfahren

05.07.2012 - Eine Brücke zwischen Straffälligen und ihren Familien

mission innovation: Der Evangelische Beratungsdienst für Frauen und die Gefängnisseelsorge betreuen Angehörige von Häftlingen.

mehr erfahren

04.07.2012 - Das persönliche Wiederaufbauprogramm

Ein ehemals heroinabhängiger Obdachloser kämpft, um sich sein Leben zurückzuholen.

mehr erfahren

03.07.2012 - Verantwortung, Team, Lebenslust

Christina Daut hat ein KomPass-Jahr in der Bahnhofsmission gemacht.

mehr erfahren

12.04.2012 - Die eigene Gefährlichkeit erkennen

Fachambulanz für Sexualstraftäter: Vom Modellprojekt zur dauerhaften Einrichtung.

mehr erfahren

10.04.2012 - Geduldige Supertruppe

Sozialreferentin begleitet Streetworker der Teestube.

mehr erfahren

09.04.2012 - Umbauarbeiten im Stadtteilbüro Neuperlach

Umzug während der Baumaßnahmen in Ersatzräume.

mehr erfahren

08.04.2012 - Moshammer Spende 2012

Verein "Licht für Obdachlose" spendet 1.500 Euro für Teestube "komm"

mehr erfahren

9.03.2012 - Petition des Evangelischen Hilfswerks

Das Evangelische Hilfswerk macht auf die besondere Situation und Benachteiligung von Menschen aufmerksam, die in Übergangseinrichtungen gemäß § 67 SGB XII der Wohnungslosen- und Straffälligenhilfe leben und eine Ausbildung absolvieren.

mehr erfahren

10.02.2012 - Seismograph für Veränderungen

Das Stadtteilbüro Neuperlach des Evangelischen Hilfswerks setzt soziale Standards.

mehr erfahren

09.02.2012 - Einziger Pfändungsschutz ab 2012

Schuldner- und Insolvenzberatung rät Schuldnern, bald ein P-Konto einzurichten.

mehr erfahren

08.02.2012 - Unheimlich viele Schattierungen

Seit mehr als 20 Jahren engagiert sich Fritz Kalisch in der Teestube "komm".

mehr erfahren

07.02.2012 - Die Würde bleibt auf der Strecke

Immer mehr Menschen werden dauerhaft zu Bittstellern.

mehr erfahren

06.02.2012 - Neuer Bus macht Streetworker mobil

Die Klientenzahl der Teestube "komm" hat sich innerhalb von zehn Jahren verdoppelt.

mehr erfahren

10.11.2011 - Rettung Karla 51

Das Münchner Frauenobdach Karla 51 ist gerettet / Städtische GWG kauft Immobilie zurück.

mehr erfahren

29.06.2011 - Aus für den Leitstern der Münchner Wohnungslosenhilfe?

Der Fortbestand des Frauenobdachs Karla 51 ist durch eine Kündigung bedroht.

mehr erfahren

27.06.2011 - Das Projekt 1-2-3 Wohnen Beratung Betreuung für Männer

Seit Oktober 2010 gibt es das Projekt bei der Teestube "komm".

mehr erfahren

26.06.2011 - Schritte in die eigenen vier Wände

Der Evangelische Beratungsdienst hilft wohnungslosen, psychisch kranken Frauen.

mehr erfahren

20.06.2011 - Rosa Wände beim Evangelischen Beratungsdienst für Frauen

Generali streicht Räume in der Bandelstraße.

mehr erfahren

09.06.2011 - Maria Riesch spendet 25.000 Euro zugunsten wohnungsloser Frauen und Kinder

Ein Teil des Gewinns aus dem Promi-Special von „Wer wird Millionär“ geht an die Mutter-Kind-Gruppe des Frauenobdachs Karla 51

mehr erfahren

19.04.2011 - Filmfest der Aktion Mensch vom 12. - 18. Mai 2011

Leiter der Teestube "komm" als Gesprächspartner beim Filmfestival München

mehr erfahren

06.04.2011 - Tag der Bahnhofsmission am 16. April 2011

"Ein Segen für die Stadt"

mehr erfahren

06.04.2011 - Die etwas anderen Beratungsstellen

Mimikry und Marikas helfen Frauen und Männern, die anschaffen gehen

mehr erfahren

06.04.2011 - Therapie gegen den Rückfall

Seit zweieinhalb Jahren arbeitet die Fachambulanz für Sexualstraftäter inmitten von München

mehr erfahren

06.04.2011 - Begegnung auf Augenhöhe

„Eseltag“ im Englischen Garten: Evangelischer Beratungsdienst für Frauen setzt auf tiergestützte Pädagogik

mehr erfahren

05.04.2011 - Literatur am Gleis 11

Bahnhofsmission war eine Station des Hörgang: Textpassagen

mehr erfahren

05.04.2011 - Wenn das Vertrauen erschüttert ist

Evangelischer Beratungsdienst für Frauen berät Angehörige von inhaftierten Männern

mehr erfahren

05.04.2011 - Hilfe für Taschengeldjungs

Info4Escorts: Online-Beratung für Stricher

mehr erfahren

05.04.2011 - Vermittlerin zwischen zwei Welten

Die Thailänderin Araya Schneider ist kulturelle Mediatorin bei der Prostituierten-Beratungsstelle „Mimikry“

mehr erfahren

09.12.2010 - Meilenstein in der Obdachlosenhilfe

Das Projekt „Lebensplätze“ feiert Richtfest

mehr erfahren

07.12.2010 - Herzstück der Münchner Wohnungslosenhilfe

Teestube „komm“ feiert 30-jähriges Bestehen / Strobl: Armut auch im reichen München

mehr erfahren

07.12.2010 - Leben nach dem Knast

Junge Haftentlassene bekommen jetzt ein spezielles Förderprogramm der Teestube „komm“

mehr erfahren

07.12.2010 - Moshammer-Verein spendet 10.000 Euro für Odachlosen-Initiativen

Gedenkfeier anlässlich Rudolph Moshammers 70. Geburtstag

mehr erfahren

13.07.2010 - Das Doppelleben macht uns Huren krank

Evangelische Prostituierten-Beratungsstelle "Mimikry" feiert 20-jähriges Bestehen.

mehr erfahren

13.07.2010 - Maria lächelt - und alle Kinder lächeln mit

Maria Riesch, die Doppel-Olympiasiegerin und Slalom-Weltmeisterin aus Garmisch, besucht das Frauenobdach Karla 51.

mehr erfahren

21.06.2010 - 20 Jahre Mimikry

Die Beratungsstelle für anschaffende Frauen "Mimikry" wird 20.

mehr erfahren

03.05.2010 - Das Evangelische Hilfswerk München auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag

Beim 2. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) vom 12. bis 16. Mai in München ist auch das Evangelische Hilfswerk vertreten.

mehr erfahren

31.03.2010 - Gelebte Ökumene am Gleis 11

Ökumenische Bahnhofsmission seit mehr als 100 Jahren

mehr erfahren

31.03.2010 - Mehr Selbstbestimmung für wohnungslose Frauen

Ein Novum in der Obdachlosenhilfe: Projekt "Lebensplätze"

mehr erfahren

18.03.2015 - Die guten Werke des Märchenkönigs

Modezar und Helfer der Obdachlosen - vor zehn Jahren starb Rudolph Moshammer.

mehr erfahren

18.01.2010 - Moshammer-Verein spendet 25.000 Euro für Obdachlosen-Initiativen

"Licht für Obdachlose" übergibt zum fünften Todestag des Münchner Modeschöpfers Spendenschecks an die Teestube "komm", Kloster St. Bonifaz und die Obdachlosenzeitschrift BISS.

mehr erfahren

15.01.2010 - Münchner Freiwilligen Messe

Das Evangelische Hilfswerk präsentiert sich auf der 4. Münchner Freiwilligen Messe "Engagiert leben in München" , die am 24.01.2010 im Gasteig stattfindet.

mehr erfahren

14.01.2010 - Einkaufen für einen guten Zweck

Lions Club Multinational sammelt Sachspenden zugunsten obdachloser Menschen.

mehr erfahren

14.01.2010 - Spendenaktion

Keine Geschenke, sondern Spenden für die Evangelische Bahnhofsmission wünschte sich der CSU-Abgeordnete Peter Gauweiler zu seinem 60. Geburtstag.

mehr erfahren

14.01.2010 - Abwechslung für Mütter und Kinder

Stadtsparkasse spendet Freikarten für den Zoo.

mehr erfahren

09.11.2009 - Moshammer-Verein spendet 5.000 Euro an kirchliche Sozial-Einrichtungen

Bahnhofsmission und Teestube "komm" bekommen anlässlich des Geburtstages des vor vier Jahren ermordeten Modeschöpfers Geld, im ihre Räume zu renovieren.

mehr erfahren

16.07.2009 - Kreativität gegen soziale Ausgrenzung

Bahnhofsmission präsentiert Kunstprojekt "Jetzt sind wir am Zug".

mehr erfahren

16.07.2009 - Sich selbst helfen und helfen lassen

Dank Karla 51 ist Helga Pieper auf dem richtigen Weg.

mehr erfahren

16.07.2009 - Wieder selbstbewusst in die Zukunft blicken

Teestube "komm"-Streetwork betreut Klienten auch in der eigenen Wohnung nach.

mehr erfahren

16.07.2009 - Opfer schützen, Tätern helfen - und Kosten sparen

Fachambulanz begleitet Sexualstraftäter nach der Haft auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

mehr erfahren

16.07.2009 - Wo Hilfe greifbar wird, wächst Vertrauen

Streetwork im Gemeinwesen: Wirksame Hilfe für Wohnungslose.

mehr erfahren