09.04.2012 - Umbauarbeiten im Stadtteilbüro Neuperlach

Umbauarbeiten im Sudermannzentrum: Die Räume des Stadtteilbüros Neuperlach werden renoviert und erweitert. Deshalb mussten die Mitarbeitenden für ein paar Monate in ein Übergangsquartier im siebten Stock des Hauses am Gerhart-Hauptmann-Ring 58 umziehen. "Wir hoffen, dass wir ab Juni wieder in unsere umgebauten Räume zurück können", sagt Einrichtungsleiterin Christine Maier. Bis dahin laufen die Angebote des Stadtteilbüros, zum Beispiel Spielgruppen für Kinder und Deutschkurse für Migranten, wie gewohnt weiter. Nur vereinzelt gibt es Einschränkungen.

Bei aller Vorfreude auf die neuen Räume gibt es einen Wermutstropfen für das Team des Stadtteilbüros: Weil die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Evangelische-Lutherischen Landeskirche, die auch teilweise die Beratungsarbeit des Stadttteilbüros finanziert, umstrukturiert wurde, ist eine Mitarbeiterin in eine andere KASA-Einrichtung versetzt worden.

Umzug während der Baumaßnahmen in Ersatzräume.


zurück