03.05.2010 - Das Evangelische Hilfswerk München auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag

Festgottesdienst der Ökumenischen Bahnhofsmission:
Am Donnerstag, 13. Mai, 18 Uhr feiert die Konferenz für Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland mit einem Festgottesdienst auf dem Marienplatz das 100-jährige Bestehen der Ökumenischen Bahnhofsmissionen mit Präses Nikolaus Schneider, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, sowie Bischof Dr. Franz Dietl, Vorsitzender der Ökumenekommission der Katholischen Bistümer in Bayern. Mit diesem Gottesdienst begeht auch die Bahnhofsmission München, ein ökumenischer Dienst der Evangelischen und Katholischen Kirche, sein Jubiläum. Getragen wird die Einrichtung vom Evangelischen Hilfswerk München und IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit.

Weitere Infos zu Veranstaltungen der Bahnhofsmission siehe Termine!

Agora, Messezentrum Riem:
In der Halle B5 am Stand A06 präsentiert sich die Diakonie in München am Donnerstag und Freitag, 13. und 14. Mai, von 10.30 bis 18 Uhr und am Samstag, 15. Mai, von 10.30 bis 17 Uhr. Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes diakonischer Träger und Einrichtungen wird auch das Evangelische Hilfswerk vertreten sein. Es wird dort seine einzelnen Dienste vorstellen und so den Besuchern Einblick in seine vielfältigen Arbeitsbereiche gewähren.

Einen ausführlichen Gesamtausblick auf die Aktionen und Veranstaltungen des 2. Ökumenischen Kirchentages erhalten Sie hier!

 

Beim 2. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) vom 12. bis 16. Mai in München ist auch das Evangelische Hilfswerk vertreten.


zurück